Kekse Süßes

Haselnuss-Schoko-Kipferl

Hier gehts direkt zum Rezept

Diese leckeren Haselnuss-Schoko-Kipferl sind für all jene, die sich bei den klassischen Vanillekipferl jedes Jahr aufs Neue fragen: „Wo ist da die Schokolade?“ Das knusprige Nuss-Kipferl harmoniert perfekt mit der dunklen Kuvertüre und ist für mich somit das ultmative Naschkatzen-Erlebnis! Die Kipferl zu formen ist zwar etwas aufwändig, aber bietet sich gerade deshalb super an, um dieses Rezept zusammen mit der Familie oder Freunde auszuprobieren und während dem fröhlichen Kipferl-Formen einfach eine gute Zeit zusammen zu haben! Lasst sie euch schmecken!

Haselnuss-Schoko-Kipferl
Vorbereitungszeit
40 Min.
Kochzeit
30 Min.
 
Portionen: 40 Kipferl
Marlene Forstinger: Marlene Forstinger
Zutaten
  • 70 g Dinkelmehl
  • 75 g geriebene Haselnüsse
  • 50 g Staubzucker
  • 85 g vegane Butter (Zimmertemperatur)
  • 1 TL Kakao
  • Mark einer Vanilleschote
  • Abrie einer halben Bio-Zitrone
  • 1 Prise Salz
Zum Eintauchen
  • 50 g dunkle Kuvertüre
Zubereitung
  1. Den Staubzucker in eine Schüssel sieben.

  2. Die geriebenen Haselnüsse und das Dinkelmehl, sowie einen TL Kakao, das Mark einer Vanilleschote, den Abrieb einer halben Biozitrone und eine Prise Salz zu dem gesiebten Zucker geben und alles gut vermischen.

  3. Die warme Butter in kleine Stücke schneiden und zu den trockenen Zutaten geben.

  4. Entweder mit den Händen oder einem Knethacken zu einem glatten Teig verarbeiten und dann für etwa eine halbe Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

  5. Das Backrohr auf 180 Grad Ober-und Unterhitze vorheizen.

  6. Anschließend den Teig zu einer dünnen Rolle formen, etwa 4 cm kurze Stücke abschneiden und daraus kleine Kipferl formen.

  7. Die rohen Kipferl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für etwa 15 Minuten backen und dann auskühlen lassen.

  8. Die dunkle Kuvertüre im Wasserbad schmelzen.

  9. Die Kipferl in die geschmolzene Kuvertüre tunken oder nach Belieben damit verzieren und zum trocknen wieder auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung




*

code