Hauptgerichte Herzhaftes

Mildes Kokos-Gemüse-Curry

Springe zu Rezept

Ich liebe Curry! Wenn man mich nach meinem Lieblingsessen fragt, wird man immer nur eine Antwort bekommen: Curry! Ich liebe die Vielfalt dieses Indischen Gerichts und verbinde damit auch ganz viele schöne Erinnerungen! Als ich zum Studieren nach Wien zog, traf ich mich regelmäßig mindestens ein Mal mit meiner Schwester und wir kochten jedes Mal Curry. Ich bin mir ganz sicher, dass sie das beste Curry überhaupt kocht und ich habe mich jede Woche wieder aus ganzem Herzen darauf gefreut. Während ich mich meistens um die Fladenbrote, die Chapatis kümmerte, kochte sie in einem großen Topf das leckerste Curry der Welt, das oft so scharf wurde, dass uns beim Essen die Tränen kamen. Das Curry meiner Schwester war zwar ganz anders als dieses milde Kokos-Curry, aber es ist genau so ein Lieblingsessen von mir geworden, das euch hoffentlich genauso gut schmeckt wie mir! Lasst es euch schmecken!

Dieses Rezept entstand in Zusammenarbeit mit der Wholefood Box. Wenn ihr euch oder euren Lieben auch eine Wholefood Box schenken möchtet, könnt ihr mit dem Code „Marlene10“ 10% auf eine Einzelbox oder eure erste Abobox sparen. Hier findet ihr weitere Infos zur Wholefood box: https://wholefoodbox.de

Mildes Kokos-Gemüse-Curry
Vorbereitungszeit
10 Min.
Kochzeit
20 Min.
 
Portionen: 2
Zutaten
  • 1 Paprika
  • 1 große Karotte
  • 100 g Kürbis
  • 300 ml Kokosmilch
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1-2 cm frischer Ingwer
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/2 TL getrocknetes Zitronengras (alternativ: frischer Zitronensaft)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise weißer Pfeffer
  • 1-2 EL Sonnenblumenöl
  • 12 EL Alvito „meine Mahlzeit herzhaft“ (alternativ: Quinoa, Hirse oder Reis)
Zubereitung
  1. Das Gemüse vorbereiten und in kleine Würfel schneiden.

  2. Die Gemüsewürfel in etwas Sonnenblumenöl in einem Topf etwa fünf Minuten anbraten.

  3. Anschließend den fein geschnittenen Ingwer, Salz, Kurkuma, Pfeffer und etwas getrocknetes Zitronengras hinzugeben und kurz mitbraten lassen.

  4. Das Gemüse mit Gemüsebrühe und Kokosmilch aufgießen und etwa 15-20 Minuten köcheln lassen.

  5. Währenddessen Alvito „meine Mahlzeit herzhaft“ mit heißem Wasser übergießen und quellen lassen oder andere Beilage nach Packungsanleitung zubereiten. Nach Belieben kann das Kokos-Gemüse-Curry auch mit Reis, Quinoa, Hirse oder anderen Beilagen serviert werden.

  6. Das fertige Kokos-Gemüse-Curry mit der Beilage in zwei Bowls anrichten und servieren.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung




*

code