Desserts Frühstück & Snacks Süßes

Winterlicher Bratapfel

Hier geht direkt zum Rezept

Bratäpfel und Winter gehören für mich einfach zusammen! Ein heißer Bratapfel direkt aus dem Ofen mit süßer Vanillesauce ist einfach etwas Feines und immer ein Genuss. Bratäpfel sind auch so einfach zu machen und noch dazu eine ziemlich gesunde Nachspeise, je nachdem womit sie gefüllt werden. Ich habe hier ein ganz einfaches und super schnell gemachtes Rezept kreiert, mit dem ihr euch selbst und eure Lieben im Handumdrehen verwöhnen könnt! Die Füllung besteht nur aus vier Zutaten und ein paar Gewürzen und schmeckt wunderbar süß und nach Weihnachten! Probiert sie gerne aus und lasst sie euch schmecken!

Winterlicher Bratapfel
Vorbereitungszeit
5 Min.
Kochzeit
27 Min.
 

schnell gemacht, gesund & lecker

Portionen: 2 Personen
Marlene Forstinger: Marlene Forstinger
Zutaten
  • 2 Äpfel
  • 50 g Haferflocken
  • 2 TL Rosinen
  • eine Prise Zimt
  • etwas geriebene Tonkabohne (optional)
  • eine Prise Chaigewürz
  • 1 TL Rohrohrzucker
  • eine Messerspitze gemahlene Vanille
  • 2 EL Sojasahne
Zubereitung
  1. Jeweils einen Deckel von jedem Apfel abschneiden und die Äpfel mit einem kleinen Löffel aushöhlen.

  2. Das Kerngehäuse der Äpfel entfernen und das übrigbleibende Fruchtfleisch und kleine Würfel schneiden.

  3. Die Apfelwürfel in einer Schüssel mit den übrigen Zutaten gut vermischen und wieder in die Äpfel füllen.

  4. Die Äpfel mit den Deckeln zudecken und bei 180 Grad Ober-und Unterhitze etwa 30 bis 35 Minuten backen.

Anmerkungen

Am besten schmecken die Bratäpfel mit heißer Vanillesauce oder etwas Vanilleeis.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung




*

code