Herzhaftes Suppen

fruchtige Kokos-Karotten-Suppe

Hier gehts direkt zum Rezept

Suppen sind nicht nur etwas für die kalte Jahreszeit! Auch jetzt, wo es langsam Frühling wird, sind Suppen echtes cremiges Soulfood! Die Fruchtigkeit des frischen Orangensaftes und die exotische Kokosmilch geben dieser Suppe einen besonders leckeren Geschmack, der fast schon ein bisschen an den Sommer erinnert! Perfekt also für die noch kühlen Märztage, an denen wir uns schon alle auf die wärmeren Sommermonate freuen! Probiert die Suppe unbedingt aus und zaubert euch auch ein bisschen Wärme und Sonne in eure Bowl!

fruchtige Kokos-Karotten-Suppe
Vorbereitungszeit
10 Min.
Kochzeit
30 Min.
 
Portionen: 4 Personen
Marlene Forstinger: Marlene Forstinger
Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 6 große Karotten
  • 200 g Knollensellerie
  • Saft einer Orange
  • 400 ml Kokosmilch
  • 450 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Kumin
  • 1 TL Garam Masala (alternativ Curry)
  • 2 cm frischer Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL Agavendicksaft
  • eine Prise Salz
  • eine Prise Pfeffer
  • 1 EL Rapsöl
Zubereitung
  1. Das Gemüse und die Zwiebel schälen und würfeln.

  2. Zuerst die Zwiebel in einem Topf in Rapsöl anbraten und anschließend das Gemüse hinzugeben und etwa fünf Minuten mitbraten.

  3. Die Gewürze, den geschälten und gehackten Ingwer, zwei geschälte und gepresste Knoblauchzehen zum Gemüse geben und kurz mitbraten.

  4. Das Gemüse anschließend mit Gemüsebrühe und Kokosmilch aufgießen und etwa 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

  5. Kurz vor Ende der Kochzeit, den Agavendicksaft, den Saft einer Orange und Apfelessig hinzugeben und zugedeckt weitere fünf Minuten köcheln lassen.

  6. Die Suppe anschließend pürieren, noch einmal abschmecken und nach Belieben mit Saaten, Kernen, etwas kalter Kokosmilch und frischen Sprossen garnieren.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewertung




*

code