Springe zu Rezept

Ich hatte schon so lange Lust auf so einen Pancake! Früher gab es bei uns zuhause öfter mal herzhafte „Palatschinken“. Am liebsten mochte ich sie immer mit einer Spinat-Feta-Füllung und Tomatensauce! Diese Variante überzeugt auf ganzer Linie mit asiatischen Aromen: Erdnussmus, Sojasauce, Reisessig…Und das Beste an diesem Rezept? Es ist im Handumdrehen zusammengemixt und ich verspreche euch, ihr habt selten ein einfacheres leckeres und gesundes Mittagessen gezaubert als dieses hier! Als kleinen Tipp: wer für etwas extra Abwechslung sorgen will, der kann die asiatisch angehauchte Sauce auch gegen andere Zutaten austauschen. Mir schmeckt der Gemüse-Pancake zum Beispiel auch super gut mit etwas Käse überbacken oder auch einem würzigen Knoblauchdip! Wenn ihr also herzhafte Pancakes noch nie ausprobiert habt, dann ist es jetzt eindeutig höchste Zeit dafür: Innen fluffig, außen knusprig, mit viel Gemüse, heiß, frisch und vielseitig! Ich glaube, mehr muss ich gar nicht mehr dazu sagen! Viel Spaß beim Ausprobieren und lasst sie euch schmecken!

Knuspriger Gemüse-Pancake mit Soja-Erdnuss-Sauce

Rezept drucken
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Portionen 2
Autor Marlene Forstinger

Zutaten

Für die Pancakes

  • 200 g Mehl, hell
  • 1 Ei
  • Salz
  • 1 Karotte
  • 1 Zucchini
  • 250 ml Wasser
  • 1/2 TL Backpulver
  • Bratöl (Tipp: besonders gut passt geröstetes Sesamöl)

Für die Soja-Erdnuss-Sauce

  • 1-2 EL Erdnussmus
  • 1 EL Reisessig
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Ingwer, gemahlen

Anleitungen

  • Mit einem Sparschäler von der Zucchini und Karotte feine Streifen abziehen.
  • Das Mehl mit einer guten Prise Salz und Backpulver mischen. Anschließend das Ei und das Wasser hinzugeben und mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren.
  • Das in Streifen geschnittene Gemüse zum Teig geben und unterrühren.
  • In einer Pfanne das Öl erhitzen und portionsweise aus dem Teig zwei große Pancakes braten. Zuerst von der einen Seite anbraten und wenn der Teig auf der Oberfläche Blasen bekommt, vorsichtig wenden.
  • Für die Sauce die Knoblauchzehe pressen und mit den übrigen Zutaten und einem Schuss Wasser glatt rühren.
  • Die fertigen Pancakes in Streifen schneiden und noch heiß mit der Sauce servieren.

Notizen

Als Gemüse eignet sich auch wunderbar Paprika oder auch verschiedene Pilze. Wichtig ist, dass das Gemüse fein geschnitten ist bzw. eine kurze Garzeit hat.