Cookies & Riegel Snacks

Banana Bread Cookies mit Schoko-Chunks & Haselnüssen

In letzter Zeit habe ich wieder total Geschmack an süßen Snacks gefunden. Besonders gerne mag ich Cookies oder kleine süße Blissballs. In einer spontanen Back-Aktion sind diese leckeren Bananen-Cookies entstanden und sie haben definitiv Potenzial für meinen neuen Lieblingssnack!

Gefällt dir meine Arbeit und du hast Lust mich zu unterstützen und dir gleichzeitig selbst etwas Gutes dabei zu tun? Dann freue ich mich sehr, wenn du meine aktuellen Rabattcodes nutzt.

Die feine Süße kommt von Datteln, deren feine Karamell-Note wunderbar mit Banane harmoniert! Ein bisschen Schokolade für den extra süßen Zahn, Nüsse für ein bisschen Crunch, Haferflocken für eine extra tolle Textur – muss ich noch mehr sagen? Ein kleiner Tipp noch am Rande: Mit etwas Nussmus als Topping schmecken die Cookies sogar noch ein bisschen besser! Ein Kakao dazu und ihr seid good-to-go für einen entspannten Genussmoment! Viel Spaß beim Ausprobieren und lasst sie euch schmecken!

Alles Liebe, Marlene

Banana Bread Cookies mit Schoko-Chunks & Haselnüssen

Banana Bread Cookies mit Schoko-Chunks & Haselnüssen

Rezept drucken
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Portionen 8 Cookies

Zutaten

  • 100 g Haferflocken
  • 50 g Mehl, hell
  • 100 ml Pflanzendrink
  • 1 Banane
  • 25 g Butter oder vegane Margarine
  • 40 g Zartbitterschokolade
  • 25 g Haselnüsse
  • 60 g Datteln, entsteint + 4 extra Datteln
  • Vanillemark
  • 1 TL Backpulver

Anleitungen

  • Den Pflanzendrink erwärmen und die entsteinten Datteln darin etwa 15 Minuten einweichen. Anschließend fein pürieren.
  • In einer Schüssel Haferflocken, Mehl, Vanillemark und Backpulver mischen.
  • Die Banane mit der Gabel zerdrücken und mit den trockenen Zutaten und der Dattel-Mischung zu einem Teig verrühren.
  • Schokolade, extra Datteln und Haselnüsse hacken und dann unter die Teigmasse rühren.
  • Den Cookie-Teig etwa 10 Minuten ziehen lassen, damit die Konsistenz noch etwas fester wird. Den Teig anschließend portionsweise mit einem Esslöffel auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen, zu runden Cookies formen und dann bei 170°C Ober- und Unterhitze etwa 15 Minuten backen.

Notizen

Nach Belieben kannst du auch noch etwas Zimt zum Teig hinzufügen. Das Gewürz gibt zusätzlich ein feines Aroma und harmoniert toll mit den Bananen!

(2) Kommentare

  1. […] Banana Bread Cookies mit Schoko-Chunks & Haselnüssen […]

  2. […] Banana Bread Cookies mit Schoko-Chunks & Haselnüssen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner