Go Back
Sauerkraut-Kartoffeleintopf mit Bohnen

Sauerkraut-Kartoffeleintopf mit Bohnen

Rezept drucken
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 3 Min.
Portionen 3 Portionen

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte, groß
  • 2 Kartoffeln, groß
  • 250 g Sauerkraut
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 2 Dosen Kidneybohnen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Kokosblütenzucker (alternativ: Rohrzucker)
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1/2 TL Kumin
  • 2 TL Majoran, frisch und fein gehackt oder getrocknet
  • 1 EL Tomatenmark
  • etwas Salz, Pfeffer

Anleitungen

  • Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
  • Die Kartoffeln und die Karotte ebenfalls schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Zuerst die Zwiebel in etwas Öl anbraten und dann die Kartoffel- und Karottenstücke hinzugeben und mitraten .
  • Nach etwa 2-3 Minuten das Tomatenmark, Kokosblütenzucker, Kumin und Paprikapulver hinzugeben und kurz mitrösten.
  • Währenddessen die Bohnen in einem Sieb unter fließendem Wasser abspülen und dann zusammen mit dem Sauerkraut, Majoran, etwas Salz und Pfeffer zu dem gerösteten Gemüse geben und alles zugedeckt etwa 30 Minuten köcheln lassen bis die Konsistenz etwas eingedickt ist. Dabei gelegentlich umrühren.

Notizen

Ich serviere den Eintopf am liebsten mit etwas geriebenem (veganem) Käse bestreut. Nach Belieben passt auch etwas Rahm (saure Sahne) als Topping sehr gut.
Der Eintopf lässt sich auch sehr gut vorbereiten. Kurz aufgewärmt hat man dann am nächsten Tag eine richtig leckere und wärmende Mahlzeit.