Cremiger Schoko-Porridge mit Karotte

Heute erzähle ich dir, warum cremiger Schoko-Porridge mit Karotte dein neues Lieblingsfrühstück ist! Der Porridge ist vegan, cremig, schokoladig und proteinreich. Neben Haselnüssen versteckt sich darin fein geraspelte Karotte, wodurch der Porridge wie ein leckerer Karottenkuchen schmeckt. Nach Belieben könnt ihr den Porridge mit verschiedenen Toppings verfeinern und entweder ganz frisch und warm genießen oder kalt aus dem Kühlschrank. Beide Varianten sind ein Genuss zum Frühstück oder Snack für Zwischendurch, der viele Nährstoffe liefert und einfach rundum gut tut.

Gefällt dir meine Arbeit und du hast Lust mich zu unterstützen und dir gleichzeitig selbst etwas Gutes dabei zu tun? Dann freue ich mich sehr, wenn du meine aktuellen Rabattcodes nutzt.

Ein kleines Weckglas gefüllt mit cremiger Schoko-Porridge mit Karotte getoppt mit Joghurt, geraspelter Karotte und gehackter Schokolade. Im Hintergrund sind Karotten und Nüsse. Das Weckglas steht auf zerknittertem Backpapier.

Auf einen Blick: Cremiger Schoko-Porridge mit Karotte ist

  • einfach und schnell zubereitet.
  • ideal als Frühstück, Snack oder Dessert.
  • gesund, vegan und proteinreich.

Ostern kommt langsam näher und irgendwie bekomme ich in dieser Zeit immer total Lust auf Karottenkuchen! Genau das finde ich so einen schönen Aspekt von Essen. Es ist nicht einfach nur Nahrungsaufnahme, sondern auch mit vielen Emotionen verbunden. Vielleicht gibt es auch für euch bestimmte Rezepte, die euch an bestimmte Jahreszeiten, besondere Anlässe oder Feiertage erinnern. Obwohl Feiertage aufgrund meiner damaligen Essstörung für mich lange Zeit schwierig waren, liebe ich es mittlerweile wieder total, die Jahreszeiten ganz bewusst mit verschiedenen Rezepte zu zelebrieren. Zu Weihnachten backe ich Weihnachtskekse, im Frühling sammle ich Bärlauch und backe Karottenkuchen. Im Frühling gibt es Erdbeeren, Eis und Wassermelone und im Herbst koche ich fast täglich etwas mit Kürbis.

In diesem cremigen Schoko-Porridge mit Karotte stecken also nicht nur viele leckere Zutaten, sondern auch meine ganze Vorfreude auf den nahenden Frühling, die Osterzeit und endlich wieder wärmende Sonnenstrahlen nach den kalten Wintermonaten.

Ein kleines Weckglas gefüllt mit Haferflocken, geraspelter Karotte, Schoko-Proteinpulver, gehackten Nüssen und Rosinen. Das Weckglas steht auf zerknittertem Backpapier.
Cremiger Schoko-Porridge mit Karotte

Tipps für extra Proteine

Die Basis für diesen Porridge bilden feine Haferflocken, Back-Kakao, geriebene Haselnüsse, Pflanzendrink und natürlich fein geraspelte Karotte. Außerdem mische ich die Haferflocken gerne mit etwas Schoko-Proteinpulver, weil der Porridge damit noch etwas nährstoffreicher wird und besser sättigt. Dabei achte ich bewusst darauf, dass das Proteinpulver vegan, bio und 100% natürlich ist. Mein liebstes Schoko-Proteinpulver gibt es bei Innonature und wenn ihr es auch gerne ausprobieren wollt, könnt ihr mit „Marlene10“ 10% auf eure Bestellung sparen. Ihr könnt das Proteinpulver nach Belieben aber auch einfach weglassen und durch mehr Haferflocken und geriebene Nüsse ersetzen.

Gesund für dich, weil

  • Haferflocken dich lange satt machen und dir Energie für deinen Tag geben.
  • Karotten unter anderem Vitamin C, Provitamin A und Vitamin E enthalten, die unter anderem ein starkes Immunsystem unterstützen und deine Zelle schützen.
  • Haselnüsse gesunde Fette liefern, die sich positiv auf deinen Hormonhaushalt und dein Nervensystem auswirken.
  • die im Kakao enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe unter anderem dein Herz-Kreislauf-System stärken.
  • die im Proteinpulver enthaltenen Aminosäuren beispielsweise zu deinem Muskelaufbau beitragen und für deinen Stoffwechsel notwendig sind.

Eine weitere etwas spezielle Zutat in diesem Rezept ist Dattelzucker, den ich gerne zum Süßen verwende. Dieser ist optional und der Porridge schmeckt auch durch die Rosinen schon natürlich süß. Nach Belieben könnt ihr auch gerne ein anderes Süßungsmittel eurer Wahl wie beispielsweise Dattelpaste, Kokosblütenzucker, Agavendicksaft oder ähnliches verwenden.

Tipps zum Verfeinern

Ich toppe den Porridge gerne noch mit etwas Kokosjoghurt, (veganem) Skyr oder Joghurt. Etwas gehackte Schokolade, Nussmus und frisches Obst runden den Porridge zusätzlich ab und machen ihn zu einem ganz besonders leckeren Frühstück oder Snack. Hier habe ich ein paar Ideen für Toppings für dich gesammelt, die toll zu diesem cremigen Porridge passen:

  • Kokosjoghurt, Skyr oder eine andere pflanzliche Joghurtalternative.
  • gehackte Schokolade, Nüsse oder Trockenfrüchte.
  • heiße Kirschen, Beerenröster oder Apfelmark.
  • gepufftes (Pseudo-)Getreide, Cornflakes oder Granola.
  • Ahornsirup, Agavendicksaft, Honig oder Nussmus.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!

Alles Liebe, Marlene

PS: Auf meinem Blog findest du bereits viele weitere Ideen für leckere, gesunde und vegane Frühstücksrezepte, die Körper und Seele glücklich machen.

Cremiger Schoko-Porridge mit Karotte

Cremiger Schoko-Porridge mit Karotte

Rezept drucken
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Portionen 1 Portion

Zutaten

  • 15 g Schoko-Proteinpulver (alternativ 10 g feine Haferflocken + 5 g geriebene Haselnüsse)
  • 5 g Back-Kakao
  • 30 g Haferflocken, fein
  • 1 TL Haselnüsse, gerieben
  • 250 ml Pflanzendrink
  • 1 Karotte, klein
  • 1/4 TL Zimt
  • 1/2 TL Dattelzucker (optional)
  • 1 TL Rosinen (alternativ klein geschnittene Datteln)
  • etwas Skyr oder (veganes) Joghurt zum Servieren

Anleitungen

  • Die Karotte schälen und fein raspeln.
  • Haferflocken, Haselnüsse, Schoko-Proteinpulver, Dattelzucker, Back-Kakao und Zimt in einem Topf vermischen. Dann die geraspelte Karotte, den Pflanzendrink und die Rosinen hinzugeben und alles bei mittlerer Hitze etwa fünf Minuten köcheln lassen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  • Den fertigen Porridge nach Belieben mit etwas veganem Skyr, Joghurt, gehackter Schokolade oder etwas Nussmus servieren.
Ein kleines Weckglas gefüllt mit cremiger Schoko-Porridge mit Karotte getoppt mit Joghurt, geraspelter Karotte und gehackter Schokolade. Im Hintergrund sind Karotten und Nüsse. Das Weckglas steht auf zerknittertem Backpapier. Im unteren Abschnitt des Bildes ist ein oranger Teil mit weißem Text. Der Text lautet in drei Zeilen vegan & einfach, Schoko-Karotten-Porridge und die url der Website Planty of Joy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung