Dips & Aufstriche Herzhaftes Vorspeisen & Gebäck

Gemüse-Sonnenblumenkern-Aufstrich

Springe zu Rezept
Gemüse-Sonnenblumenkern-Aufstrich

Heute habe ich wieder ein leckeres Aufstrich-Rezept für euch! Ich bin zurzeit wieder ein großer Fan davon, Aufstriche und Dips selbst zu machen, weil sie nicht nur richtig lecker schmecken, sondern auch total praktisch sind, wenn man sich eine schnelle Brotzeit zubereiten möchte. Der Aufstrich passt außerdem sehr gut als Beilage zu Ofenkartoffeln oder auch zum Dippen für Gemüsesticks!

Was ich an diesem Rezept besonders liebe!

Der Aufstrich lässt sich nicht nur im Handumdrehen zubereiten, sondern liefert auch viele wertvolle Nährstoffe. Bei der Gemüsebasis habe ich mich für würziges Wurzelgemüse entschieden. Neben Karotte und gelber Rübe habe ich auch Petersilienwurzel verwendet. Alternativ eignen sich auch Pastinaken, Süßkartoffeln und Knollensellerie richtig gut als Grundlage! Ich achte bei meinen Rezepten außerdem immer darauf, dass sie möglichst vollwertig sind und mich mit einer Vielfalt an Vitaminen und Nährstoffen versorgen. Hier sorgen neben dem Gemüse deshalb auch leckere Sonnenblumenkerne für einen extra Gesundheits-Boost!

Meine persönlichen Genuss-Tipps

Der Aufstrich lässt sich einige Tage im Kühlschrank aufbewahren und eignet sich damit perfekt für Mealprep! Ich verwende ihn gerne zum Dippen für Ofenkartoffeln, auf Brot oder auch als Salatdressing! Alternativ zu Sonnenblumenkernen schmecken außerdem Kürbiskerne, Walnüsse und Cashewnüsse richtig gut.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!

PS: Gefällt dir meine Arbeit und du hast Lust mich zu unterstützen und dir gleichzeitig selbst etwas Gutes dabei zu tun? Dann freue ich mich sehr, wenn du meine aktuellen Rabattcodes nutzt.

Gemüse-Sonnenblumenkern-Aufstrich
Gemüse-Sonnenblumenkern-Aufstrich

Gemüse-Sonnenblumenkern-Aufstrich

Rezept drucken
Vorbereitungszeit 15 Min.

Zutaten

  • 1 EL Bratöl
  • 1 Karotte
  • 1 gelbe Rübe
  • 1/2 Petersilienwurzel
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • etwas Salz, Pfeffer
  • 250 ml Gemüsebrühe

Anleitungen

  • Die Zwiebel schälen, fein würfeln und in Bratöl anbraten.
  • Die Karotte, gelbe Rübe und Petersilienwurzel schälen, würfeln und mit der Zwiebel mitbraten. Nach 2-3 Minuten die Sonnenblumenkerne hinzugeben und kurz mit anrösten.
  • Anschließend mit Gemüsebrühe aufgießen und eine gehackte Knoblauchzehe, Apfelessig, Agavendicksaft sowie Salz und Pfeffer hinzugeben und alles zugedeckt etwa 15 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.
  • Anschließend alles fein pürieren.

Notizen

Für extra Cremigkeit könnt ihr auch noch einen Esslöffel Nussmus wie beispielsweise Mandel- oder Cashewmus unterrühren. Auch Hefeflocken geben noch zusätzlich Geschmack und werten den Aufstrich zusätzlich auf.
Alternativ zu einer gelben Rübe kann auch eine weitere Karotte verwendet werden. Die Petersilienwurzel kann außerdem durch ein kleines Stück Knollensellerie ersetzt werden.
Gemüse-Sonnenblumenkern-Aufstrich