Frühstück Süße Dips & Aufstriche

Protein-Schokoaufstrich

Springe zu Rezept
Protein-Schokoaufstrich

Dieser vegane Protein-Schokoaufstrich ist auf jeden Fall ein neues Lieblingsrezept! So einfach und schnell gemacht, super cremig und einfach nur unglaublich lecker! Perfekt als Brotaufstrich, zum Dippen mit frischen Früchten oder auch einfach zum Löffeln pur! Darin versteckt sich eine Geheimzutat, die ganz unbemerkt für eine extra Portion Proteine sorgt. Neugierig geworden?

Warum ich dieses Rezept liebe

Einfacher geht es wirklich kaum! Dieser leckere Aufstrich ist im Handumdrehen zubereitet und perfekt geeignet für Mealprep oder als schnelle Snackidee! Der Aufstrich eignet sich auch toll als Füllung für diverse Kuchen oder als leckeres Topping für Cupcakes!

Ihr braucht außerdem nur eine Handvoll Zutaten. Neben Datteln, Backkakao und Pflanzendrink sorgen weiße Bohnen für eine wertvolle Portion Proteine! Und für alle, die beim Wort Bohnen ein bisschen Gänsehaut bekommen oder dabei die Stirn runzeln: Ich verspreche euch, man schmeckt die Bohnen nicht raus! Ich war anfangs auch etwas skeptisch, wollte es aber unbedingt ausprobieren und bin nun hellauf begeistert!

Für eine extra cremige Konsistenz und auch noch ein paar gesunde Fette sorgt etwas geröstetes Haselnussmus. Dieses sorgt für einen ganz besonders feinen Nutella-Geschmack.

Ich habe zuerst die Dattelpaste zubereitet und dann alles zusammen mit den Bohnen püriert. Theoretisch kann man aber auch direkt alles zusammenmixen. So spart man sich noch etwas Zeit und man kann noch schneller anfangen zu genießen!

Leckere Alternativen

Der Aufstrich ist extra schokoladig und nicht zu süß durch den Backkakao. Ich mag diese leicht herbe Note sehr gerne, aber für alle, die es gerne etwas süßer mögen empfehle ich, noch etwas Agavendicksaft oder alternative Süßungsmittel unterzurühren.

Als Alternative zu Haselnussmus schmeckt auch Erdnussmus richtig fein. Nach Belieben können außerdem noch einige gehackte Erdnüsse untergemischt werden, was für einen tollen Crunch-Faktor sorgt.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!

PS: Gefällt dir meine Arbeit und du hast Lust mich zu unterstützen und dir gleichzeitig selbst etwas Gutes dabei zu tun? Dann freue ich mich sehr, wenn du meine aktuellen Rabattcodes nutzt.

Protein-Schokoaufstrich
Protein-Schokoaufstrich

Protein-Schokoaufstrich

Rezept drucken

Zutaten

  • 200 g weiße Bohnen, gekocht und abgespült
  • 60 g Datteln, entsteint
  • 30 g Backkakao
  • 70 ml Pflanzendrink
  • 1 EL Haselnussmus, geröstet

Anleitungen

  • Den Pflanzendrink erwärmen und die Datteln etwa 10 Minuten darin einweichen. Anschließend fein pürieren.
  • Anschließend die Bohnen mit Backkakao, Haselnussmus und der Dattelpaste fein pürieren, bis eine schön cremige Konsistenz entsteht.
  • Den Aufstrich in ein Schraubglas füllen und am besten im Kühlschrank lagern oder direkt genießen.

Notizen

Hier gibt es übrigens bewusst keine Portions-Angabe. Je nachdem ob ihr den Aufstrich pur löffelt oder als Aufstrich verwendet, reicht die Menge für einen süßen Snack oder mehrere Tage.
Protein-Schokoaufstrich